IKW fördert Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Seit Herbst 2011 arbeiten der Kompetenzpartner Schönheitspflege im IKW und der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) noch enger zusammen. Die Hersteller kosmetischen Friseurbedarfs wollen den ZV zum Beispiel  bei der Förderung von Nachwuchskräften, aber auch anderen Themen unterstützen.

Die Kooperation findet im Rahmen einer Fördernden Mitgliedschaft statt. Eine enge Zusammenarbeit halten beide Seiten für notwendig, um die Professionalität des Friseurhandwerks zu stärken. Dabei spielt auch die Produktsicherheit eine große Rolle. „Ziel ist es, die traditionelle Zusammenarbeit von Industrie und Friseurhandwerk zu vertiefen und gemeinsam Impulse für eine positive Entwicklung zu setzen“, so Birgit Huber, Leiterin des Kompetenzpartners Schönheitspflege im IKW.


Zusammengestellte Materialien zum Friseurhandwerk:

– Das Faltblatt „Wichtige Hinweise für Friseure zur Haarfärbung

– Die Broschüre „Gruppenmerkblätter für Friseurkosmetika

– Das Faltblatt „Allergiefall im Friseursalon - was ist zu tun?

– Das Merkblatt „Arbeits- und Umweltschutz beim Friseur

– Das Lehrmaterial der Berufsgenossenschaften „Eine Ausbildung, die passt!“ kann unter folgender Adresse angefordert werden: bildungsmanagement©bgw-online.de