Mittelstandstagungen

Zentrale Veranstaltungen des IKW sind die Mittelstandstagungen. Schwerpunktthemen wie Internationalisierung, Unternehmensnachfolge, Finanzierung, wettbewerbsrechtliche Entwicklungen oder Branchen- und Markttrends standen bisher auf der Tagesordnung. Auch Best-Practice-Beispiele für erfolgreiches Unternehmensmanagement werden regelmäßig diskutiert. Zahlreiche Referenten und Experten zeigen aktuelle Trends auf, wie zum Beispiel:

17.03.2015: K. Li (LOC), U. Maith (dm), I. Wolters (GS1), B.M. Ohnemüller (neuromerchandising group)

29.05.2015: Dr. R. Kecskes (GfK), Prof. G. Bachmann (Rat für nachhaltige Entwicklung), L. Diepenbrock (TOX-Dübel), Prof. H.-W. Schroiff (MindChainge)

08.03.2016: M. Kalhöfer und M. Lehnfeld (GT&I), T. Voss (National-Bank), R. Anskinewitsch (IRI), R. Jackels (IFH)

28.09.2016: J. Mathes (Institut der deutschen Wirtschaft Köln), Dr. D. Mundorff (Egon Zehnder Personalberatung), Ch. Lindner (FDP), Dr. A. Fikenscher (Nielsen), M. Buntz (Bünting)

22.03.2017: P. Schäfer (Globus), Dr. R. Kecskes (GfK), Prof. G. Felbermeyr (ifo), A. Thiel (McKinsey),  Dr. K. Bauknecht (IKB)

28.09.2017: Dr. I. Icks (Institut für Mittelstandsforschung), K.-H. Land (neuland), B. Preuschoff (Schwan-Stabilo), A. Mundt (Bundeskartellamt), O. Döhne (GT&I), G. Edwards (ACDOCO), B. Pilling (ACDOPRO), E. Aponte (Delta Carbona)