Mittelstandstagungen

Zentrale Veranstaltungen des IKW sind die Mittelstandstagungen. Schwerpunktthemen wie Internationalisierung, Unternehmensnachfolge, Finanzierung, wettbewerbsrechtliche Entwicklungen oder Branchen- und Markttrends standen bisher auf der Tagesordnung. Auch Best-Practice-Beispiele für erfolgreiches Unternehmensmanagement werden regelmäßig diskutiert.

Die nächste Tagung findet am 3. September 2019 in Bad Homburg statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das Programm finden Sie hier.

Weitere Beispiele:

17.03.2015: K. Li (LOC), U. Maith (dm-drogerie markt), I. Wolters (GS1), B.M. Ohnemüller (neuromerchandising group)

29.05.2015: Dr. R. Kecskes (GfK), Prof. G. Bachmann (Rat für nachhaltige Entwicklung), L. Diepenbrock (TOX-Dübel), Prof. H.-W. Schroiff (MindChainge)

08.03.2016: M. Kalhöfer und M. Lehnfeld (GT&I), T. Voss (National-Bank), R. Anskinewitsch (IRI), R. Jackels (IFH)

28.09.2016: J. Mathes (Institut der deutschen Wirtschaft Köln), Dr. D. Mundorff (Egon Zehnder Personalberatung), Ch. Lindner (FDP), Dr. A. Fikenscher (Nielsen), M. Buntz (Bünting)

22.03.2017: P. Schäfer (Globus), Dr. R. Kecskes (GfK), Prof. G. Felbermeyr (ifo), A. Thiel (McKinsey),  Dr. K. Bauknecht (IKB)

28.09.2017: Dr. I. Icks (Institut für Mittelstandsforschung), K.-H. Land (neuland), B. Preuschoff (Schwan-Stabilo), A. Mundt (Bundeskartellamt), O. Döhne (GT&I), G. Edwards (ACDOCO), B. Pilling (ACDOPRO), E. Aponte (Delta Carbona)

07.03.2018: Sascha Lobo, Christoph Werner (dm-drogerie markt), Torsten Hofmann (The Nielsen Company), Frank-Christian Raffel (MelchersRaffel)

18.09.2018: Guido Lehrke (integral logistics), Dr. Michael Klein (Institut für Neue Medien), Bernd Biehl (Lebensmittel Zeitung), Anselm Bilgri, Karl Wehner (Alibaba), Filip Hoffmann-Häußler (Euromonitor International)

20.03.2019: Christian Wulff (Bundespräsident a.D.), Ines Imdahl (Lönneker & Imdahl rheingold salon), Thorsten de Boer (Roland Berger), Raoul Roßmann (Dirk Rossmann), Prof. Dr. Henrik Müller (TU Dortmund), Filip Hoffmann-Häußler (Euromonitor International)