Meldung vom
Abwaschen ist für viele lästig. Deshalb landet manches in der Spülmaschine, was dort gar nicht oder zumindest nicht regelmäßig hinein gehört. Wer lange Freude z. B. an altem Porzellan haben möchte, sollte es lieber mit der Hand spülen. Den Text der Pressemitteilung können Sie hier als PDF-Datei... mehr
Meldung vom
Gerade in der Küche sollte auf Hygiene geachtet werden. Viele Keime tummeln sich in feuchten Spülschwämmen und -lappen. Fachleute raten dazu, diese häufig auszutauschen. Das heißt aber nicht, dass man die alten Utensilien gleich wegwerfen müsste. Hier finden Sie einige Tricks für stets saubere... mehr
Meldung vom
Für Besteck und Geschirr gibt es die Kennzeichnungen „spülmaschinenfest“ oder „spülmaschinenbeständig“. Beide Begriffe dürfen nur für geprüfte Gegenstände verwendet werden, die zum Spülen in der Maschine geeignet sind. Den Text der Pressemitteilung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. mehr
Meldung vom
Die Stromrechnung versetzt vielen Verbrauchern einen Schrecken. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 4.500 Kilowattstunden (kWh) muss ein Vier-Personen-Haushalt dafür zwischen 900 und 1.200 Euro jährlich aufwenden. Auch Wasser aus der Leitung ist nicht kostenlos. Gezieltes Einsparen von Energie und... mehr
Meldung vom
Jede Textilfaser hat ihren eigenen Charakter, unterschiedliche Anforderungen an Waschmittelart, Art des Trocknens und an das Bügeln. Bei Textilien aus Leinen gibt es einige Besonderheiten, auf die man achten sollte. Den Text der Pressemitteilung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. mehr
Meldung vom
In Deutschland werden pro Jahr allein etwa 200.000 Fälle infektiöser Durchfall-Erkrankungen registriert - die tatsächliche Zahl liegt vermutlich zehnmal höher. Ursache sind meistens vom Mikroorganismen belastete Lebensmittel, und zwar zum weitaus größten Teil aus der Verarbeitung in... mehr