Meldung vom
Gab es zu Urgroßmutters Zeiten nur Textilien aus Naturfasern wie Wolle, Seide, Leinen oder Baumwolle, wurde im Laufe der Zeit eine Vielzahl an Kunstfasern (Synthetics, Regenerat- oder Chemiefasern genannt) entwickelt. Unabhängig davon - waschen oder reinigen, muss man sie alle früher oder später.... mehr
Meldung vom
Leder ist ein langlebiges Naturprodukt. Bis heute reicht an die Vielseitigkeit von Leder kein anderes Material heran. Einmalig in Aufbau, Optik und Verhalten weist es positive Eigenschaften auf, die sich auf technischem Weg kaum "nachbauen" lassen, so Dr. Bernd Glassl, Bereichsleiter Haushaltspflege... mehr
Meldung vom
Auch Lederkleidung, -waren und -möbel werden manchmal schmutzig, bekommen Flecken oder sehen abgenutzt aus. Hier sollte man vorsichtig vorgehen, damit die teuren Stücke ihre Schönheit behalten. Grundsätzlich gilt: Die Pflegeverträglichkeit des Leders sollte zuerst an einer unauffälligen Stelle... mehr