Frühjahrsputz 4: Mit innerer Frische in den Frühling

Der Frühjahrsputz ist die beste Gelegenheit, auch sämtliche Schränke von innen gründlich zu reinigen. Wichtig ist dabei, auf die Besonderheiten zu achten: Für Fettrückstände vom Kochen in der Küche, die sich im Laufe der Zeit auch auf Schränken ablagern können, gibt es Spezialreiniger. Beim Frühjahrsputz in der Küche werden die Schränke ausgeräumt und gewischt. Falls verdorbene Waren auftauchen, können sie gleich entsorgt werden. Verstaut man Winterkleidung, um im Schrank Platz für die Sommermode zu schaffen, sollte diese vorher gewaschen oder gereinigt und anschließend trocken gelagert werden.

Den Text der Pressemitteilung können Sie hier als PDF-Datei abrufen.