Saubere Sache! – cleanright.eu gibt originelle Tipps

Herr Schwamm heißt der kleine Experte, der auf www.cleanright.eu Verbraucher und Fachpublikum durch ein virtuelles Haus führt. Er zeigt Möglichkeiten auf, wie man die  eigene Haushaltspflege verbessern kann. Am Ende des unterhaltsamen Rundgangs weiß der Besucher alles über die sparsame und wirksame Anwendung von Wasch- und Reinigungsmitteln.

Reinige ich meinen Fußboden besser mit Allzweckreiniger oder mit einem Spezialmittel? Sollte ich mein schmutziges Geschirr vorspülen oder direkt in die Geschirrspülmaschine stellen? Im eigenen Haushalt begegnen einem immer wieder Fragen zu Themen wie Sicherheit, Hygiene und Nachhaltigkeit.

Haushaltspflege in 26 Sprachen

Cleanright liefert die Antworten. Die Webseite bietet erstmalig allen Bürgern der Europäischen Union, der Schweiz und der Türkei einen einzigartigen Service: Sie informiert auf Deutsch und in 25 weiteren Sprachen über die optimale Haushaltsführung und klärt markenneutral über den sinnvollen Einsatz unterschiedlicher Produktarten auf.

Das Thema Sicherheit hat dabei besonders hohe Priorität. Von der sicheren Anwendung von Reinigungsmitteln bis hin zu deren Rezepturen – Cleanright räumt Unsicherheiten aus dem Weg und klärt über die Aufgaben einzelner Inhaltstoffe auf. Für den Fall einer fehlerhaften oder missbräuchlichen Anwendung finden sich Ratschläge für schnelle Hilfe.

Tipps für nachhaltiges Handeln

Auch beim Thema Nachhaltigkeit setzt Cleanright auf konkrete Empfehlungen. So lässt sich der Alltag im Haushalt umweltfreundlicher und kostengünstiger gestalten. Wer beispielsweise stets die niedrigste der empfohlenen Waschtemperaturen wählt, kann bis zu 40 Prozent Energie sparen. Fünfmal so viel Wasser verbraucht, wer bei laufendem Wasser von Hand spült, im Gegensatz zu demjenigen, der alles in die Spülmaschine stellt – allerdings ohne Vorspülen!

Wer noch weiter „forschen“ möchte, findet auf www.cleanright.eu außerdem wissenschaftliche Daten, Links zu Sicherheitsstudien und wichtige Informationen zu Gesundheitsthemen wie Allergien.

Cleanright ist eine gemeinsame Initiative des internationalen Verbandes der Hersteller von Wasch-, Pflege- und Reinigungsmitteln (Association Internationale de la Savonnerie, de la Détergence et des Produits d’Entretien, A.I.S.E.) und des Europäischen Chemieverbandes (European Chemical Industry Council, Cefic). Deren Mitgliedsverbände in Deutschland sind der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW) und der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI).