Empfehlung des IKW zum Einsatz von Moschus Xylol in kosmetischen Mitteln

Der IKW-Vorstand empfiehlt den Mitgliedsfirmen aufgrund einiger neuerer Veröffentlichungen zu Moschus Xylol, bis zur Klärung der offenen Fragen aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes folgendes Vorgehen:

1. Bei Neuentwicklungen sollte auf den Einsatz von Moschus Xylol verzichtet werden.

2. Bei Formulierungen im Markt, die Moschus Xylol enthalten, sollte diese Substanz ausgetauscht werden.

3. Sobald die Ergebnisse der derzeitigen Beratungen durch das SCC bzw. neue wissenschaftliche Erkenntnisse vorliegen, wird der Einsatz von Moschus Xylol erneut überprüft werden.

Weitere Artikel

Weitere Artikel
Weitere Themen